Skip to main content

Interessantes in Kurzform aus dem Berchtesgadener Land mit Rupertiwinkel - dem Südosten Bayerns
  mehr lesen  - bitte hier klicken  

Die Mariensäule "Maria Immaculata" in Waging

Die mächtig den Platz vor der Kirche St. Martin in Waging am See zierende Mariensäule zeigt die Muttergottes als die mit Sternen Umkrönte, die den Kopf der die Erdkugel umwindenden Schlange zertritt. So als „Maria Immaculata“ dargestellt (Maria Immaculata: - die Unbefleckte - als Dogma festgelegt von Papst Pius IX. am 8. Dezember 1854) trägt sie liebevoll das Jesuskind auf dem Arm, das mit dem Kreuz bereits auf die ihm zugedachte Bestimmung hindeutet.

Neu eingestellte Fotos - für kurze Zeit hier zu finden
es lohnt sich, immer wieder vorbeizuschauen

mehr Bilder zu den Themen in den Ordnern der Bildergalerien
oder in der Profi-Suche